Wer betreibt weingeschichten.at?

Unsere Namen sind Magdalena und Sebastian und das ist unsere Geschichte...

 

Wir sind zwei Weinenthusiasten und aus privater Leidenschaft schon viele Jahre auf der Suche nach dem nächsten herausragenden Wein. Bei einer Vielzahl von Weinreisen (Österreich, Italien, Spanien, Kalifornien, Südafrika, ...) und Winzerbesuchen hat sich bald herausgestellt, dass uns besonders jene Weine Spaß bereiten konnten, die eine besondere Geschichte vorzuweisen hatten und von Menschen gemacht wurden, die danach streben etwas Außergewöhnliches auf die Beine zu stellen.

Unsere bisherigen Aktivitäten in der Weinwelt haben wir in einem ersten Projekt, dem Austrian Red Wine Blog, festgehalten. Im Rahmen des Blogs haben wir in enger Zusammenarbeit mit vielen Winzern Weine verkostet, beschrieben und bewertet, immer den Zusammenhang zwischen Wein und Kulinarik betont und die Weinbranche näher kennengelernt. Nach 100 genussvollen Beiträgen im ARWB haben wir uns nun entschlossen, den nächsten Schritt zu gehen und ein handverlesenes Sortiment mit unseren Lieblingsweinen auch anderen interessierten Menschen im Rahmen unserer Online Boutique-Weinhandlung Weingeschichten zur Verfügung zu stellen. Es macht uns einfach großen Spaß an einem eigenen Projekt zu arbeiten, in welches unsere ganze Leidenschaft einfließen kann.

Da wir beide im Hauptberuf noch einer anderen Tätigkeit nachgehen, genießen wir im Rahmen von Weingeschichten die Freiheit, keinem Markttrend hinterherlaufen zu müssen, sondern genau die Produkte anbieten zu können, für die unsere Herzen schlagen. Ausschließlich dieses Motiv beeinflusst unser Sortiment. Ein wirklich schönes Gefühl!

 

Magdalena Brändle-Rathner

geb. 1985; mag neben Wein (Blaufränkisch!) besonders frische Smoothies und ausgezeichnete Fruchtsäfte; erfreut sich an einer internationalen Zeitung (NZZ, FAZ, SZ, Guardian, etc.) zum Samstagmorgen-Kaffee und bekommt strahlende Augen, wenn (endlich) die Nachspeise serviert wird

 

Sebastian Rathner

geb. 1985; tüftelt an der perfekten Pizza aus dem hauseigenen Steinofen; studiert sein Leben lang Fußballstatistiken und trinkt am liebsten einen mineralischen Rotwein (ja, nicht selten Blaufränkisch) zu einem schönen Abendessen