Bernhard Ott | Grüner Veltliner Am Berg 2017


Sein Name ist Bernhard Ott und das ist seine Geschichte...

 

Bernhard Ott steht für den Grünen Veltliner wie kaum eine andere Person in Österreich. Früh hat er sein Sortiment auf diese, wie wir heute wissen, Paraderebsorte Österreichs ausgerichtet, früh hat er erkannt, dass man ihr gesamtes Potential am besten erforschen kann, wenn man biologisch oder gar biodynamisch arbeitet. Und - vielleicht am Wichtigsten - Bernhard Ott möchte Grünen Veltliner machen, der nach Grünem Veltliner schmeckt. Er ist mit seinem tollen Team auf dieser Reise so weit wie nur wenige andere Weingüter in Österreich und macht GrüVes, die unglaublich präzise sind.

 

Was meinen wir mit präzise? In der österreichischen Weinwelt gibt es eine Unzahl an Veltlinern, die nach Passionsfrucht, Mango, Eiszuckerl oder gar nach Sauvignon Blanc schmecken. Der Grund dafür ist oftmals eine Vinifizierung, die stark von einer natürlichen Weinwerdung abweicht und von Zusätzen lebt. Bspw. werden oftmals Reinzuchthefen zugesetzt (ein Weg die Gärung bei der Weinwerdung zu starten), welche das Risiko für den Winzer zwar reduzieren, aber auch oftmals zu uniformen, langweiligen und unechten Weinen führen. Im Weingut Ott verzichtet man auf solche Zusätze, weshalb der Grüne Veltliner schmeckt, wonach er schmecken soll: Apfel, Birne, Frühlingswiese und Pfefferl.

 

Wir bieten euch mit dem Ott | Grüner Veltliner Am Berg 2017 den Einstieg in das Ott'sche Veltliner Universum an. Er schmeckt nach - na erraten? - Veltliner in Reinkultur. Klarer Apfel. Birne. Wiesenkräuter. Dabei ist er sehr frisch und besonders elegant. Auch so ein Merkmal, dass sich durch Bernhard Otts Sortiment zieht. Niemals handelt es sich um raue Tischweine, sondern um feine Essensbegleiter. So wächst der Am Berg 2017 auch fast aus seiner Kategorie der Einstiegsweine heraus. Diese Eleganz findet man oftmals auch bei Weinen aus höheren Kategorien nicht.

 

Genießt den Am Berg zu einer Jause, zum klassischen Wiener Schnitzel, einem Limetten-Risotto mit Saiblingsfilet oder einfach auf der Terrasse und trinkt damit ein Stück österreichische Weinkultur in Perfektion. Viel Spaß!

 

Land: Österreich
Weingebiet: Wagram
Rebsorte: Grüner Veltliner
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 11,5 %
Bio:  in Umstellung auf Bio

 

9,90 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit